Angriffe auf Anne (2010), Martin Crimp
Theater im KunstQuartier, Universität Mozarteum
Salzburg (Diplominszenierung)

Foto Angriffe auf Anne

Die einzige Möglichkeit, kein Opfer der patriarchalen Strukturen des Kapitalismus zu sein, ist, sein eigenes Opfer zu werden.

Eingeladen zum Fast Forward, Europäisches Festival für junge Regie, Staatstheater Braunschweig.

Darsteller: Anna-Sophie Fritz, Ralph Kinkel,
Antonia Labs, Theresa Palfi, Janina Schauer,
Daniel Sträßer, Esther Vorwerk
Bühne & Kostüme: Victoria Kleinecke, Eugenia Leis
Licht & Ton: Felix Grimm
Dramaturgie: Thierry Bruehl

Foto: Felix Grimm